Menü Schließen

KOOPERATIONSBEDINGUNGEN

Inhaltsverzeichnis

1. Allgemeine Informationen
2. Daten des Verkäufers
3. Rechtsrahmen
4. Grundlegende Bestimmungen
5. Geltungsbereich
6. Datenschutz und Regelung der Datenverwaltung
        6.1. Sammlung, Verarbeitung und Nutzung von Personaldaten
        6.2. Werbemails und Angebote
        6.3. Die Änderung und das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten
        6.4. Sicherheit
        6.5. Personaldaten von Kindern
        6.6. In Internet-Browsern verwendete Cookies
        6.7. Technische Informationen bezüglich des Webshops
        6.8. Kontakte der Datenverwalter
7. Die Palette der zum Kauf angebotenen Produkte und Dienstleistungen
8. Vertragsschluss
9. Die Bearbeitung der Bestellungen und Friste
10. Preise und Zahlungsbedingungen
11. Liefer- und Versandbedingungen
12. Garantie, Gewährleistung
13. Vorbehalt des Eigentumsrechts
14. Änderung der Bestellung, Widerrufsrecht
15. Weitere Rechte des Käufers, Rechtsbehelfe
16. Einlösung von Aktionsgutscheinen
17. Veranstaltungen des Verkäufers
18. Verweise und Links
19. Urheber- und Handelsmarkenrecht
20. Verantwortlichkeitserklärung, Haftungsausschluss
21. Beschwerdenbehandlung
22. Sonstige Bestimmungen, alternative Streitbeilegung

Auch wenn Übersetzungen dieser Kooperationsbedingungen gemacht wurden, ist rechtlich der deutschsprachige Text maßgebend.

1. Allgemeine Informationen
Diese Kooperationsbedingungen (nachfolgend auch „KB“ genannt) enthalten die allgemeinen Bedingungen für die Nutzung der von der Biologika Verlagsanstalt (Details in Abschnitt 2, nachfolgend “Verkäufer” genannt) betriebenen Website biologikaverlag.de und des Webshops Biologika Organatlas (nachfolgend “Webshop” genannt).
      Bitte benutzen Sie unsere Dienstleistungen nur, wenn Sie mit allen Punkten einverstanden sind und diese auf sich selbst als verpflichtend betrachten. Dieses Dokument wird nicht archiviert, wird nur in elektronischer Form abgeschlossen (es stellt keinen schriftlichen Vertrag dar) und bezieht sich nicht auf einen Verhaltenskodex.

2. Daten des Verkäufers
BIOLOGIKA VERLAGSANSTALT
Ein Betrieb im KRD – Für An- und Zugehörige im KRD
Hauptsitz: Petersplatz 6., zu Lutherstadt Wittenberg, Königreich Deutschland
E-Mailadresse: webshop (et) biologikaverlag.de
Webseite: www.biologikaverlag.de 
Telefon: +36 (70) 284 7304
Betriebsinhaber: Csaba Róbert, Barnai
Aufsichtsbehörde: Königreich Deutschland
Betriebsregister-ID (BR-ID): 460-B-1741-380
Bankkontonummer (EUR): Biologika Verlagsanstalt, IBAN BE48 9677 4726 5027, SWIFT/BIC: TRWIBEB1XXX,
Königliche Reichsbank: Biologika Verlagsanstalt, EZA 671839901

3. Rechtsrahmen
Sowohl mit der Benutzung der Webseite des Verkäufers, für die Dauer des Aufenthalts des Käufers auf der Webseite (biologikaverlag.de) als auch für die Dauer Aufenthalts des Käufers auf den durch Verkäufer organisierten Veranstaltungen, der Käufer besitzt eine temporäre Zugehörigkeit zum Königreich Deutschland (KRD) und stimmt dieser zu. Der Käufer nutzt damit die Verfassung, die Gesetze und die Gerichtsbarkeit des KRD, die der Käufer bei rechtlichen Streitigkeiten erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte, Pflichten und Kosten. Die Verfassung des Königreichs Deutschland können sie hier lesen und studieren.

4. Grundlegende Bestimmungen
4.1 Diese Kooperationsbedingungen regeln die Nutzung der Website biologikaverlag.de und darin des Webshops, die erteilten Aufträge, die Auftragsabwicklung und die Datenverwaltung. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, diese Kooperationsbedingungen (KB) und die Datenverarbeitungsregeln zu ergänzen, zu ändern oder zu erweitern. Da wir diese nicht gesondert bekannt machen, besuchen Sie bitte regelmäßig diese Website, um sich über Änderungen der Kooperationsbedingungen, über Änderungen aufgrund gesetzlicher Vorgaben oder über neue Informationen, unser Informationsblatt, unsere Datenverarbeitungs- und Lieferbedingungen zu informieren.
4.2 Alle Elemente der Webseite biologikaverlag.de, Grafiken, Design, Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Darüber hinaus ist das Biologika Logo eine international eingetragene Marke, deren unbefugte Verwendung schwerwiegende rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen kann. Die Verwendung dieser Webseite und ihrer Elemente ist nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung gestattet, bitte berücksichtigen Sie dies in jedem Fall.

5. Geltungsbereich
5.1 Diese Kooperationsbedingungen des Verkäufers gelten für alle Verträge über die Lieferung von Waren, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Käufer“) mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Webshop dargestellten Waren abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Käufers widersprochen, ausgenommen den Fall, wenn etwas anderes schriftlich vereinbart ist.
5.2 Für Verträge über die Lieferung von Tickets gelten diese Kooperationsbedingungen entsprechend, sofern insoweit nicht ausdrücklich etwas Abweichendes geregelt ist. Dabei regeln diese Kooperationsbedingungen lediglich den Verkauf von Tickets für bestimmte, in der Artikelbeschreibung des Verkäufers näher bezeichnete Veranstaltungen und nicht die Durchführung dieser Veranstaltungen. Für die Durchführung der Veranstaltungen gelten ausschließlich die gesetzlichen Bestimmungen im Verhältnis zwischen dem Käufer und dem Veranstalter sowie ggf. hiervon abweichende Bedingungen des Veranstalters. Sofern der Verkäufer nicht zugleich auch Veranstalter ist, haftet er nicht für die ordnungsgemäße Durchführung der Veranstaltung, für die ausschließlich der gegebene Veranstalter verantwortlich ist.
5.3 Verbraucher im Sinne dieser Kooperationsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser Kooperationsbedingungen ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

6. Datenschutz und Regelung der Datenverwaltung

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Königreichs Deutschland bezüglich der Datenverwaltung stellt der Verkäufer (Datenverwalter) die folgenden Informationen zur Verfügung über die Verarbeitung von Daten im Zusammenhang mit der von ihr betriebenen Webseite biologikaverlag.de und mit dem Biologika Organ Atlas Webshop (im Folgenden “Webshop” genannt) sowie über ihre sonstigen Aktivitäten. Bitte lesen Sie auch diesen Abschnitt aufmerksam, um kennenzulernen, wie wir Ihre Daten verarbeiten.
Dieses Dokument gibt Information darüber, welche Daten der Verkäufer aufbewahrt und wie sie verwendet werden. Sie können erfahren, wie Sie die Richtigkeit dieser Informationen überprüfen und deren Löschung vom Datenbank des Verkäufers veranlassen können. Die Datensammlung, Datenverarbeitung und Datennutzung erfolgt entsprechend den Bestimmungen der Verordnungen der derzeit geltenden Rechtsvorschriften. Bitte beachten Sie, dass diese Erklärung nicht für die Webseite gilt, die über einen Link von der Webseite biologikaverlag.de aus erreichbar sind, und dass deren Geschäftsbedingungen nicht für die Webseite biologikaverlag.de gelten.

6.1. Sammlung, Verarbeitung und Nutzung von Personaldaten
6.1.1. Im Rahmen der Nutzung der Webseite und des Webshops werden nur solche Personaldaten gespeichert, die der Käufer freiwillig angibt und in deren Erhebung, Verarbeitung und Nutzung er einwilligt. In diesem Fall akzeptiert der Käufer die in diesem Dokument beschriebenen Bedingungen.
6.1.2. Der Verkäufer informiert den Käufer darüber, dass die Funktionen des Webshops, die Annahme und Ausführung von Bestellungen nur möglich sind, wenn der Käufer seine Daten dem Verkäufer zur Verfügung stellt und in die Verarbeitung der Daten einwilligt.
6.1.3. Der Käufer nimmt zur Kenntnis, dass der Verkäufer ohne die obligatorischen Daten nicht in der Lage ist, die vom Käufer gewünschte Dienstleistung zu erbringen, d.h. sie kann z.B. die Bestellung im Webshop nicht aufnehmen oder ausführen.
6.1.4. Beim Besuch und der Nutzung der Webseite biologikaverlag.de (im Folgenden: Webseite) speichert der Server des Verkäufers automatisch bestimmte Daten – aus Gründen der Systemverwaltung, der Statistik oder der Sicherheit. Zu diesen Daten gehören: der Internet-Service-Provider des Besuchers, in einigen Fällen die IP-Adresse des Besuchers, die Versionsnummer des Software-Browsers, die Art des Computer-Betriebssystems, möglicherweise die sendende Webseite, von der aus auf die Webseite des Verkäufers zugegriffen wurde, die auf der Webseite besuchten Seiten, die Suchbegriffe, die für den Zugriff oder die Nutzung der Webseite verwendet wurden. Diese Daten können verwendet werden, um Rückschlüsse auf die Anzahl der Besuche auf der Webseite und die Interessen des Käufers zu ziehen, und es werden keine Personaldaten verwendet. Wichtig ist, dass diese Daten, Wörter und Links immer anonym gespeichert werden. Der Verkäufer erklärt, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Personaldaten in Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz von Personaldaten erfolgt.
6.1.5. Wenn der Käufer dem Verkäufer Personaldaten zur Verfügung stellt, wird der Verkäufer diese Daten nicht über die gesetzlichen Grenzen oder über die Zustimmung des Käufers hinaus erfassen, nutzen, offenlegen oder an Dritte weitergeben. Eine Ausnahme bildet bei dieser Regelung, wenn sie durch ein Gesetz, eine Behörde oder ein Gericht des Königreichs Deutschland angeordnet wird.
6.1.6. Der Käufer nimmt zur Kenntnis, dass die von dem Verkäufer verarbeiteten Personaldaten an Mitarbeiter des Verkäufers (vertragliche Mitarbeiter, die zur Geheimhaltung der Daten von Geschäftskunden verpflichtet sind) weitergegeben werden können, soweit dies zur Erfüllung ihrer Datenverarbeitungsaufgabe erforderlich ist.

6.2. Werbemails und Angebote
6.2.1. Zum Zwecke der Zusendung von Werbemails und -angeboten verarbeitet der Verkäufer die Daten nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Käufers. Der Käufer kann jederzeit über den Link im Newsletter oder durch Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer unter den in Punkt 2. genannten Kontaktdaten die Zusendung weiterer Newsletter oder Werbemails durch den Verkäufer untersagen.
6.2.2. Der Käufer nimmt zur Kenntnis, dass der Verkäufer während der Nutzung des Webshops ein Profilerstellung durchführen kann, um den Besuchern des Webshops, den Interessierenden einen individuelleren und effektiveren Service und Informationen zu bieten. Diese Aktivität dient ausschließlich dem Zweck, dem Käufer ein besseres Erlebnis zu bieten, und hat keinerlei Konsequenzen für den Käufer, abgesehen von der Empfehlung von einmaligen Ermäßigungsangeboten (gelegentliche Rabatte) für Bücher und Kurse.

6.3. Die Änderung und das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten
Wenn die Voraussetzungen für eine gesetzliche oder anderweitige gesetzliche Aufbewahrung von Daten nicht mehr gegeben sind, wird der Verkäufer die erfassten Daten aus ihrer Datenbank löschen. Selbstverständlich kann der Käufer auch jederzeit die Löschung seiner persönlichen Daten aus dem Register verlangen oder seine Zustimmung zur Verwendung oder Verarbeitung seiner persönlichen Daten widerrufen. In diesem Fall oder wenn er Fragen zu seinen persönlichen Daten hat, kann er per E-Mail (webshop et biologikaverlag.de) an den Betreiber der Webseite wenden. Auskünfte und Anfragen – z.B. ob und welche Daten der Verkäufer über den Käufer gespeichert hat und wie sie mit diesen umgeht – können ebenfalls unter den oben genannten Kontaktdaten eingeholt werden.

6.4. Sicherheit
6.4.1. Der Verkäufer bewahrt die vom Käufer zur Verfügung gestellten Daten sicher auf, trifft Vorsichtsmaßnahmen, um sie zu schützen – um ihren Verlust, unbefugte Nutzung oder Veränderung zu verhindern. Die Vertragspartner des Verkäufers, die als Subunternehmer entweder mit Zustimmung des Käufers oder aufgrund einer gesetzlichen Vorschrift Zugriff auf die Daten des Käufers haben, sind verpflichtet, die Daten des Käufers vertraulich zu behandeln und dürfen sie nicht für andere Zwecke als die vertraglichen Leistungen verwenden.
6.4.2. Der Verkäufer behandelt die Daten in einer Weise, die den Schutz der Privatsphäre des Käufers gewährleistet. Der Verkäufer schützt die Daten durch informationstechnische Lösungen, die dem Stand der Technik am ehesten entsprechen, insbesondere gegen unbefugten Zugriff, Veränderung, Übermittlung, Weitergabe, Löschung oder Vernichtung, zufällige Zerstörung oder Beschädigung sowie gegen Unzugänglichkeit aufgrund von Änderungen der verwendeten Technologie.
6.4.3. Die Zahlung mit PayPal erfolgt über das sichere System von PayPal. Die Webseite biologikaverlag.de speichert keine Daten, die zur Bezahlung verwendet werden, und es werden keine Kreditkartendaten dem Verkäufer weitergegeben.

6.5. Personaldaten von Kindern
Durch die Nutzung der Webseite erklärt der Käufer, dass er/sie mindestens 16 Jahre alt ist. Ein Mensch unter 16 Jahren kann sich nicht im Webshop einkaufen oder Newsletter abonnieren, da die Gültigkeit ihrer Einverständniserklärung zur Datenverarbeitung die Zustimmung ihres gesetzlichen Vertreters erfordert. Der Verkäufer ist nicht in der Lage, das Alter und die Berechtigung der einwilligenden Person zu überprüfen, so dass der Käufer gewährleistet die Richtigkeit der angegebenen Daten.
Der Käufer ist für die Richtigkeit der angegebenen Daten verantwortlich. Der Verkäufer beabsichtigt nicht, personenbezogene Daten von Kindern unter 14 Jahren oder Minderjährigen unter 16 Jahren zu verlangen. Wenn ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter eines Kindes unter 14 Jahren oder eines Minderjährigen unter 16 Jahren erfährt, dass sein Kind dem Verkäufer Daten zur Verfügung gestellt hat, kann er sich unter den in Abschnitt 2. dieses Dokuments genannten Adressen an den Verkäufer wenden und die Löschung dieser Daten verlangen. In diesem Fall wird der Verkäufer die Daten des Kindes oder des Minderjährigen unverzüglich aus dem Datenbank löschen.

6.6. In Internet-Browsern verwendete Cookies
6.6.1. Um die Nutzung der Webseite zu erleichtern, verwendet der Verkäufer anonyme Besucherkennungen, so genannte “Cookies”. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateneinheiten, die beim Besuch der Webseite vorübergehend vom Browserprogramm auf die Festplatte des Computers des Käufers übertragen werden. Die von dem Verkäufer verwendeten Cookies sind nur und ausschließlich für den Betrieb der Webseite und zur Sicherstellung der Benutzerfreundlichkeit erforderlich und sind nicht geeignet, die persönlichen Daten des Käufers zu erkennen. Unabhängig davon, der Käufer kann die Installation von Cookies auf der Festplatte verhindern, indem er die Einstellungen seines Browsers ändert. Gespeicherte Cookies können jederzeit durch Löschen der temporären Internetdateien vom Computer entfernt werden.
6.6.2. Durch die Nutzung der Webseite und des Webshops erklärt sich der Käufer mit der Erfassung, Speicherung und Verarbeitung seiner Besuchsdaten in der Weise und zu den Zwecken einverstanden, wie sie in diesem Dokument beschrieben sind. Beim Besuch der Webseite werden ein oder mehrere Cookies – kleine Dateien, die eine Reihe von Zeichen enthalten – an den Computer des Besuchers gesendet, die eine eindeutige Identifizierung des/der Browser(s) des Besuchers ermöglichen. Diese Cookies werden von Google bereitgestellt und über das Google-Adwords-System verwendet. Diese Cookies werden nur beim Besuch bestimmter Unterseiten an den Computer des Besuchers gesendet, d.h. sie speichern nur die Tatsache und die Zeit des Besuchs der betreffenden Unterseite und keine anderen Informationen. Die Verwendung der auf diese Weise gesendeten Cookies ist wie folgt. Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden diese Cookies, um zu speichern, ob der Käufer zuvor die Webseite des Werbenden besucht hat, und um dem Käufer auf dieser Grundlage Werbung auf den Webseiten von Partnern von Drittanbietern, einschließlich Google, anzuzeigen. Die Benutzer können Google-Cookies deaktivieren, indem sie einen Browser verwenden, der Anzeigen blockiert, oder indem sie die Seite zur Deaktivierung von Google-Anzeigen in ihrem Browser aufrufen. Verwendete Cookies: Analytik, Tracking-Cookie, Cross-Site-Tracking-Cookie, Login, Benutzer-ID-Session-Cookie. Die “Hilfe”-Funktion in der Menüleiste der meisten Browser bietet Informationen darüber, wie Sie Cookies in Ihrem Browser deaktivieren, wie Sie neue Cookies akzeptieren oder wie Sie Ihren Browser anweisen können, ein neues Cookie zu setzen oder andere Cookies zu deaktivieren.

6.7. Technische Informationen bezüglich des Webshops
6.7.1. Während der Nutzung des Webshops ist es möglich, dass Informationen aufgezeichnet werden, die NICHT mit der Person des Käufers in Verbindung stehen, wie z. B. die Art des vom Käufer verwendeten Webbrowsers, die Adresse der Webseite, von der aus der Käufer auf die Seite des Webshops zugegriffen hat, usw. – diese Daten werden vom Verkäufer in anonymer Form gespeichert. Der Webshop nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google verwendet Cookies, das sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen, allerdings in anonymisierter Form. Die durch den Cookie erzeugten nicht personenbezogenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden an einen Server von Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für den Verkäufer zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen – selbstverständlich in anonymisierter Form. Weitere Informationen über die Verarbeitung von Daten durch Google in Verbindung mit Analytics finden Sie unter: www.google.com/analytics Andere Cookies können auch mit externen Webseiten verknüpft sein, z. B. mit Facebook durch die Verwendung von “Gefällt mir”- oder “Teilen”-Funktionen auf der Webseite oder mit Google Remarketing.
6.7.2. Bei der Verwendung von Google Remarketing platziert der Verkäufer ein Cookie auf dem Computer des Käufers, mit dem der Browser des Käufers eindeutig (aber nicht namentlich) identifiziert werden kann. Google wird dies nutzen, um zu erkennen, ob der Käufer zuvor den Webshop besucht hat, so dass dem Käufer entsprechende Werbung auf den Webseiten anderer Inhaltsanbieter angezeigt werden kann. Der Käufer kann diese Funktion jederzeit deaktivieren, indem er die offizielle Deaktivierungsseite für Google-Werbung unter google.com/ads/preferences/ aufruft. Google wird die IP-Adresse des Käufers niemals mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert gespeichert und kann nicht mit Ihren persönlichen Daten in Verbindung gebracht werden. Der Käufer kann die Verwendung von Cookies durch die Einstellung seines Browsers deaktivieren, aber in diesem Fall wird er nicht alle Funktionen der Webseite nutzen können.
6.7.3. Facebook-Plugins: Auf der Webseite können Plug-in-Erweiterungen erscheinen, die von der Facebook Inc. 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) betrieben werden. Ein solches Plug-in kann die Facebook-Schaltfläche “Gefällt mir” enthalten. Wenn ein solches Plug-in auf einer Seite der Webseite platziert wird, baut der vom Käufer verwendete Internetbrowser eine direkte Verbindung mit dem Facebook-Server auf und über diese Verbindung wird das Plug-in auf dem Bildschirm des Benutzers angezeigt. Durch die direkte Verbindung zwischen dem eingebetteten Plugin und Facebook wird dem Facebook-Server mitgeteilt, welchen Teil der Webseite der Benutzer besucht hat. Wenn Sie mit Facebook verbunden und bei Facebook eingeloggt sind, während Sie die Webseite besuchen, wird Facebook diese Informationen mit Ihrer eigenen Facebook-Benutzerseite verknüpfen. Wenn Sie eine Plug-in-Funktion nutzen (z. B. auf einen “Gefällt mir” -Knopf klicken oder einen Kommentar abgeben), werden Informationen über diese Nutzung auch im Zusammenhang mit Ihrer Facebook-Benutzerseite aufgezeichnet. Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten durch Facebook sowie Informationen über Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten in Bezug auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in der entsprechenden Facebook-Datenschutzrichtlinie. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook den Besuch dieser Webseite und andere damit zusammenhängende Daten mit Ihrer Facebook-Benutzerseite in Verbindung bringt, müssen Sie sich vor dem Besuch dieser Webseite bei Facebook ausloggen.
6.7.4. Cookies für Facebook-Beiträge – Im Webshop hat der Käufer die Möglichkeit, Beiträge über die Facebook-Anwendung anzuzeigen. Mit dem Absenden eines Kommentars erklärt sich der Käufer mit der Verarbeitung seines Kommentars durch den Verkäufer (zusammen mit seinem Namen und Foto, die mit seiner Facebook-Registrierung verbunden sind – die aktuellen Facebook-Basis- und öffentlichen Benutzerinformationen), mit seiner Verarbeitung und mit seiner Anzeige im Webshop einverstanden. Weitere Informationen über die Nutzung von Facebook finden Sie auch im nächsten Abschnitt.
6.7.5. Kundenrezensionen – Im Webshop hat der Käufer die Möglichkeit, Produkte und Dienstleistungen zu bewerten. Mit der Abgabe einer Bewertung erklärt sich der Käufer damit einverstanden, dass der Verkäufer seine Bewertung im Webshop anzeigt, sie in der Werbung für seine Produkte oder sein Unternehmen oder in seinen Angebotsaktivitäten verwendet, auch in bearbeiteter Form. Es steht dem Verkäufer frei, über die eingereichte Bewertung zu verfügen, was die betroffene Person mit der Übersendung der Bewertung zur Kenntnis nimmt.

6.8. Kontakte der Datenverwalter
6.8.1. Der Datenverwalter, der Verantwortlicher für die Datenverwaltung ist derselbe wie der Verkäufer:
BIOLOGIKA VERLAGSANSTALT
Ein Betrieb im KRD – Für An- und Zugehörige im KRD
Hauptsitz: Petersplatz 6., zu Lutherstadt Wittenberg, Königreich Deutschland
E-Mailadresse: webshop (et) biologikaverlag.de
Webseite: www.biologikaverlag.de 
Telefon: +36 (70) 284 7304
Betriebsinhaber: Barnai Csaba Róbert
Aufsichtsbehörde: Königreich Deutschland
Betriebsregister-ID (BR-ID): 460-B-1741-380
Bankkontonummer (EUR): Biologika Verlagsanstalt, IBAN BE48 9677 4726 5027, SWIFT/BIC: TRWIBEB1XXX,
Königliche Reichsbank: EZA 671839901
6.8.2. Die Nutzung der öffentlichen Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse des Verkäufers zu Marketingzwecken ist untersagt, und unaufgeforderte Spam-Nachrichten werden geahndet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

7. Die Palette der zum Kauf angebotenen Produkte und Dienstleistungen
7.1. Der Verkäufer gibt im Webshop den Namen und die Beschreibung der Produkte im Detail an und kann Fotos der Produkte zeigen. Die auf den Produktdatenblättern gezeigten Bilder sind, abgesehen von möglichen Verzerrungen des fotografischen Objektivs, echt und nicht illustrativ.
7.2. Im Webshop des Verkäufers können die Buchversionen des Biologika Organatlas bestellt werden, eine persönliche Abholung der Bücher ist nur im Einzelfall und nach vorheriger Absprache möglich.
7.3. Die im Webshop angegebenen Buchpreise enthalten keine Mehrwertsteuer und keine Kosten für den Versand oder Kurierdienst. Die Versandkosten werden vom Webshop gesondert berechnet und sie richten sich immer nach den Tarifen der Post oder den aktuellen Preisen für den Paketversand. Nachdem der Käufer die Versanddaten eingegeben hat, zeigt der Webshop die zu zahlenden Versandkosten an.
7.4. Bei einer Bestellung per Nachnahme zahlt der Käufer die Versandkosten und den Preis des Buches an den Postbeamten.
7.5. Bei Zahlung per Überweisung oder Kreditkarte muss der Endbetrag überwiesen werden (d.h. die Versandkosten müssen im Voraus bezahlt werden), da das Buch erst nach Ankommen des Bestellbetrags verschickt wird.
7.6. Der Verkäufer erhebt keine Verpackungsgebühren für die im Webshop aufgeführten Produkte. Wenn der Käufer besonders dicke, große Verpackungen mit Aufpreis verlangt, muss dies im Kommentarfeld angegeben werden.

8. Vertragsschluss
8.1. Die im Webshop des Verkäufers enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Käufer.
8.2. Der Käufer kann sein Angebot (im Weiteren Bestellung) über das in den Webshop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Käufer, nachdem er die ausgewählten Waren in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Ferner kann der Käufer das Angebot auch per E-Mail dem Verkäufer abgeben.
8.3. Der Verkäufer kann das Angebot des Käufers innerhalb von fünf Tagen annehmen, indem er dem Käufer eine Bestellungsbestätigung per E-Mail zusendet, oder indem er dem Käufer die bestellte Ware liefert, wobei insoweit der Zugang der Ware beim Käufer maßgeblich ist, oder indem er den Käufer nach Abgabe von dessen Bestellung zur Zahlung auffordert. Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt. Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch den Käufer zu laufen und endet mit dem Ablauf des fünften Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Käufers innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Käufer nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.
8.4. Bei Auswahl der Zahlungsart „PayPal Express“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: „PayPal“), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full oder – falls der Käufer nicht über ein PayPal-Konto verfügt – unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full. Wählt der Käufer im Rahmen des Online-Bestellvorgangs „PayPal Express“ als Zahlungsart aus, erteilt er durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons zugleich auch einen Zahlungsauftrag an PayPal. In diesem Fall erklärt der Verkäufer die Annahme des Angebots des Käufers in dem Moment, in dem Paypal dem Verkäufer den Erfolg der Zahlung bestätigt.
8.5. Die auf der Webseite erreichbaren und dem Vertrag zugrundeliegenden Kooperationsbedingungen wurden vom Käufer eingesehen, gelesen, verstanden und akzeptiert und sind für den Käufer durch die Nutzung der Webseite und die Abgabe eines Angebots (durch Absenden seiner Bestellung) verbindlich. Im Fall eines Angebots über den Webshop des Verkäufers, nachdem der Käufer seine Bestellung abgeschickt hat, wird das angenommene Angebot, d.h. der Text des geschlossenen Vertrages (die Bestelldaten) vom Verkäufer gespeichert und dem Käufer in Textform (in E-Mail, zusammen mit dem Link zu den angewendeten Kooperationsbedingungen) zugesandt. Der Text der Kooperationsbedingungen kann vom Käufer heruntergeladen oder ausgedruckt werden – bitte achten Sie dabei auf die Umwelt.
8.6. Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung im Webshop des Verkäufers kann der Käufer mögliche Eingabefehler durch aufmerksames Lesen der auf dem Bildschirm dargestellten Informationen erkennen. Ein wirksames technisches Mittel zur besseren Erkennung von Eingabefehlern kann dabei die Vergrößerungsfunktion des Browsers sein, mit deren Hilfe der Bildschirm vergrößert werden kann. Seine Eingaben kann der Käufer im Rahmen des elektronischen Bestellprozesses so lange über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren, bis er den den Bestellvorgang abschließenden Button anklickt.
8.7. Der Webshop des Verkäufers (der Webshop) kann derzeit vom Käufer in deutscher, englischer und ungarischer Sprache eingesehen werden, und die Kooperationsbedingungen können in deutscher, englischer und ungarischer Sprache eingesehen werden, aber der Vertrag wird nur in deutscher Sprache abgeschlossen: aus rechtlicher Sicht ist der deutschsprachige Text der Kooperationsbedingungen maßgebend. (Auch dann, wenn der Käufer die Darstellung der Webseite in englischer oder ungarischer Sprache gewählt hat und folglich die Verarbeitungsbestätigung und die Leistungsbestätigung per E-Mail in englischer oder ungarischer Sprache erhalten hat).
8.8. Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Käufer hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse richtig ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Käufer bei dem Einsatz von Spam-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

9. Die Bearbeitung der Bestellungen und Friste
9.1. Der Verkäufer bestätigt die Bestellung (den Eingang und die Annahme des Angebots des Käufers) in der Regel innerhalb weniger Minuten durch eine automatische Bestätigungs-E-Mail. Der Vertrag ist damit abgeschlossen. Wenn die Bestätigung nicht innerhalb von fünf Werktagen beim Käufer ankommt, dann ist die Bestellung aus irgendeinem technischen Grund nicht beim Verkäufer eingegangen, das Geschäft ist nicht zustande gekommen und der Käufer ist natürlich von jeder Zahlungsverpflichtung befreit. In diesem Fall muss sich der Käufer telefonisch erkundigen und die Bestellung wahrscheinlich erneut abgeben.
9.2. Die Sendungen werden an Werktagen zwischen 10 und 14 Uhr aufgegeben.
9.3. Lieferfristen: Bei Zahlung per Banküberweisung oder Kreditkarte versenden wir die Sendung innerhalb von 2 Werktagen nach Eingang des Gesamtbetrags. Die Lieferzeit hängt von der Post und der Entfernung ab, die Postsendung wird per Einschreiben mit Priorität versandt.

10. Preise und Zahlungsbedingungen
10.1. Sofern sich aus der Produktbeschreibung des Webshops des Verkäufers nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Nettopreise, und enthalten keine Lieferkosten, Zölle oder Mehrwertsteuer. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.
10.2 Wenn der Käufer seine Bestellung im Webshop zusammenstellt und die genaue Lieferadresse angibt, werden im Webshop neben dem Preis des Produkts die aktuellen Lieferkosten angezeigt, die der Käufer im Fall einer Bestellung zusammen mit dem Preis des Produkts bezahlen muss. Der Verkäufer stellt eine Rechnung über den zu zahlenden Betrag aus und schickt sie an die E-Mail-Adresse des Käufers.
10.3. Im Fall von Lieferung ins Ausland können weitere Kosten anfallen, die der Verkäufer nicht übernimmt und die vom Käufer zu tragen sind. Hierzu zählen beispielsweise Kosten für die Geldübermittlung durch Kreditinstitute (z.B. Überweisungsgebühren, Wechselkursgebühren) oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern. Solche Kosten können in Bezug auf die Geldübermittlung auch dann anfallen, wenn die Lieferung nicht in ein Land außerhalb der Europäischen Union erfolgt, der Käufer die Zahlung aber von einem Land außerhalb der Europäischen Union aus vornimmt.
10.4 Nicht alle Zahlungsarten sind in allen Ländern verfügbar. Der Käufer wird im Webshop des Verkäufers über die Zahlungsmöglichkeit(en) informiert, und zwar in der Form, dass nach Angabe der Postanschrift des Käufers der Webshop anzeigt, welche Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.
10.5. Ist Vorauskasse per Banküberweisung vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig, sofern die Parteien keinen späteren Fälligkeitstermin vereinbart haben.
10.6. Bei Zahlung mittels einer von PayPal angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: “PayPal”), unter Geltung der PayPalNutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full oder – falls der Käufer nicht über ein PayPal-Konto verfügt – unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full.

11. Liefer- und Versandbedingungen
11.1. Bücher werden als Postsendungen, Paketsendungen aufgegeben. Nach Ungarn – gebührenfrei. Innerhalb der Europäischen Union können die Gebühren variieren. Lieferzeit: üblicherweise 2-10 Tage. Bitte die Postadresse angeben und der Webshop zeigt Ihnen die zu zahlenden Postkosten an. Lieferzeit: üblicherweise 5-25 Tage.
Wenn der Webshop die Versandkosten nicht berechnen konnte, liefern wir nicht an diese Bestimmung, Adresse oder Land. Diesbezüglich bitte senden Sie keine E-Mail, wenn es Ihnen möglich ist, wählen Sie bitte eine andere Lieferadresse.
11.2. Die Lieferung von Waren erfolgt mit der Post an die vom Käufer angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist. Bei der Lieferung ist die Lieferanschrift maßgebend, die der Käufer dem Verkäufer angegeben hat.
11.3. Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Käufer nicht möglich war, trägt der Käufer die Kosten für den erfolglosen Lieferung. Das gilt auch dann, wenn der Käufer die Unmöglichkeit der Zustellung verursacht hat oder er an der Übernahme der Leistung/des Produkts verhindert war. Auch wenn der Käufer sein Widerrufsrecht in der gegebenen Frist ausübt, die Kosten der erfolglosen Versand müssen vom Käufer getragen werden, diese werden durch den Verkäufer nicht übernommen. Falls die Zurücksendung der Ware von Fehler der Transportunternehmen ergibt, der Verkäufer zahlt die Transportkosten.
11.4. Die angegebenen Preise sind als steuerfreie Ausfuhrlieferung angegeben. Hinzu kommen etwaige Versandkosten. Da die Versandkosten von Gewicht und Entfernung abhängen, wenn Versandkosten auftreten, der Webshop gibt dies dem Käufer bekannt, sogar vor dem Bestellung, wenn er die Lieferadresse richtig angegeben hat.
11.5. Wir liefern Weltweit, aber gibt es einige Länder wohin wir nicht liefern: wenn der Webshop die Postkosten berechnen konnte, dorthin ist Lieferung möglich. Wenn (nach Angabe der richtigen Lieferadresse) der Webshop kein Versandkosten berechnen konnte, dorthin ist die Lieferung nicht möglich. Bitte geben sie eine andere Adresse an. Die Versandkosten werden Ihnen im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.
11.6. Der Käufer kann die internationale Versandkosten sehen mit der Angabe des Landes wo die Ware geliefert werden soll. Bei Internationaler Versand, bitte Telefonnummer unbedingt angeben, im Interesse einer reibungslosen Lieferung. Sofern die Lieferung nicht in die Länder der Europäischen Union erfolgt, können weitere Zölle, Steuern oder Gebühren vom Käufer zu zahlen sein, die er an die dort zuständige Zoll- bzw. Steuerbehörden bezahlen muss. Dem Käufer wird empfohlen, die Einzelheiten vor der Bestellung bei den Zoll- bzw. Steuerbehörden zu erfragen.
11.7. Tickets, Eintrittskarten, Veranstaltungs-Eintrittskarten, Seminar-Eintrittskarten werden dem Käufer wie folgt überlassen: mit Herunterladen via Email, mit Klicken auf den im E-Mail zugesendeten Link.
11.8. Falls andere Vereinbarung nicht abgeschlossen ist, Handel mit den Tickets ist nicht zugelassen, die Tickets sind nicht übertragbar, verkaufbar.

12. Garantie, Gewährleistung
12.1. Es ist äußerst selten, dass im Webshop bestellte Bücher einen versteckten Druckfehler, eine fehlerhafte Seite, einen Fehldruck, eine gerutscht gedruckte Seite, eine verkehrt eingebundene Seite, eine fehlende Seite, eine nicht gedruckte Seite, eine zerknitterte Seite, eine beschädigte Seite oder eine Seite mit Papierfehlern aufweisen.
12.2. Für Druckfehler gilt eine 60-tägige (sechzigtägige) Ersatzgarantie, für Postschäden eine 14-tägige (vierzehntägige) Ersatzgarantie.
12.3. Wenn Sie einen Druckfehler oder eine Beschädigung feststellen, kontaktieren Sie bitte den Verkäufer per E-Mail (webshop et biologikaverlag.de) und senden Sie das Produkt per Post an die in der Antwort-E-Mail des Verkäufers angegebene Adresse. Bitte schreiben Sie “EEE” auf den Umschlag. Sobald das fehlerhafte Produkt eingegangen ist, wird der Verkäufer innerhalb eines Arbeitstages ein neues Ersatzprodukt schicken. In diesem Fall übernehmen wir die Versandkosten.
12.4. Der Umtausch von Büchern vor oder ohne Rückgabe ist nicht möglich.
12.5. Wenn der Käufer das Problem der gegebenen Frist nicht meldet, dann verzichtet er auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

13. Vorbehalt des Eigentumsrechts
Tritt der Verkäufer in Vorleistung, behält er sich bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

14. Modifizierung der Bestellung, Widerrufsrecht
14.1. Bevor die Sendung vom Verkäufer geliefert/verschickt wird, ist es möglich, die Bestellung zu ändern. Um die Bestellung zu ändern, muss der Käufer eine E-Mail an den Verkäufer senden (E-Mail: webshop et biologikaverlag.de) und angeben, was er in der Bestellung zu ändern wünscht, da seine Mitteilung auf diese Weise sofort registriert wird und der schriftliche Text vom Verkäufer übersetzt werden kann. Unabhängig von der Sprache, in der der Käufer geschrieben hat, wird der Verkäufer in Deutsch oder Englisch antworten, die der Käufer mit Hilfe eines Online-Übersetzungstools selbst übersetzen kann. Die Daten und der Text müssen in der E-Mail, die die Änderung mitteilt, angegeben werden:
Betreff: Änderung, Bestellnummer
Ich möchte folgendes in meiner Bestellung ändern…
Name, Telefonnummer.
14.2. Den Käufern, den Verbrauchern (dem Käufer) steht ein Widerrufsrecht zu. Der Käufer hat das Recht, diesen Vertrag innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen und kann vom Vertrag zurücktreten, wenn er die Ware in einem sauberen, trockenen, kratzerfreien und unbeschädigten Zustand zurücksenden kann. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Käufer oder ein duch den Käufer benannter Dritter (der nicht der Beförderer ist) das Produkt vom Beförderer übernommen hat.
14.3. Um das Widerrufsrecht auszuüben, der Käufer muss den Verkäufer (E-Mail: webshop et biologikaverlag.de) informieren, über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen. Die Informationen und der Text, die in der Widerrufs-E-Mail angegeben werden müssen:
Betreff: Widerruf, Bestellnummer
Hiermit widerrufe ich meinen Vertrag zum Kauf des genannten Produktes und sende es per Post zurück.
Name, Telefonnummer, IBAN Bankkontonummer, Name der Bankkontoinhaber.
Da der Verkäufer die Bankkartendaten und die Bankkontonummer des Käufers nicht kennt, muss der Käufer die Bankkontonummer angeben, auf die die Rückerstattung des Kaufpreises erfolgen soll.
14.4. Zum Einhalten der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist via E-Mail absenden. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware dem Verkäufer zurück, in einer geeigneten Verpackung für einen Schutz vor Transportschäden.
14.5. Nachdem der Verkäufer das zurückgesandte Produkt unversehrt erhalten hat, erstattet er dem Käufer den Kaufpreis innerhalb eines Werktages. Die Kosten für die Rücksendung der Ware trägt der Käufer.

15. Weitere Rechte des Käufers, Rechtsbehelfe
15.1. Recht auf Zugang zu den Daten: Der Käufer hat das Recht Auskunft zu verlangen, ob seine persönlichen Daten durch den Verkäufer verarbeitet werden. Er/sie hat auch das Recht, die in dieser Regelung enthaltenen Informationen zu erhalten.
15.2. Recht auf Berichtigung von Daten: Der Käufer hat das Recht, die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten, die ihn betreffen, oder die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen, die der Verkäufer unverzüglich berichtigen wird.
15.3. Recht auf Löschung der Daten (“Recht auf Vergessenwerden”): Der Käufer hat das Recht, vom Verkäufer zu verlangen, dass die ihn betreffenden Personaldaten unverzüglich gelöscht werden. Im Falle eines Löschungsantrags wird der Verkäufer den Käufer telefonisch identifizieren und ihn fragen, ob er tatsächlich die Löschung beantragt hat, und wenn ja, werden die Daten unverzüglich gelöscht.
15.4. Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung: Der Käufer hat das Recht, die Einschränkung der Datenverarbeitung zu verlangen, wenn er die Richtigkeit der Datenverarbeitung bestreitet, wenn er sich der Löschung seiner Daten widersetzt, auch wenn es sich um unrichtige Daten handelt, wenn der Verkäufer die Daten nicht mehr benötigt, der Käufer aber schriftlich um deren Beibehaltung bittet, oder wenn der Käufer sein Recht auf Widerspruch oder Einschränkung der Datenverarbeitung ausgeübt hat.
15.5. Recht auf Datenzugang, Datenübertragbarkeit: Der Käufer hat das Recht, auf die von ihm gespeicherten Daten zuzugreifen, in einer gegliederten, mit Maschine lesbaren, digitalen Form (doc, txt). Dieses Recht steht dem Käufer zu, wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder einem Vertrag beruht und die Verarbeitung (vom Käufer verwaltet und seitens Verkäufer) automatisiert ist. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Daten des Käufers an andere Datenverwalter (wie vom Käufer angegeben) nicht offenzulegen, zu übertragen oder zu übermitteln, auch wenn der Käufer eine schriftliche Genehmigung gegeben hat.
15.6. Recht auf Widerspruch: Der Käufer ist berechtigt, bezogen mit irgeindeinem Grund seiner Situation, der Datenverwaltung zu widersprechen. Der Käufer kann jederzeit den Direktmarketing-Aktivitäten des Verkäufers (Zusendung von zeitbeschränkten Rabatten und Werbeangeboten) widersprechen.
15.7. Der Verkäufer wird die angeforderten Informationen innerhalb kürzester Zeit (möglichst ohne Verzögerung) nach Einreichung der Anfrage, spätestens jedoch 30 Tage nach der Anfrage des Käufers, schriftlich zur Verfügung stellen oder die Daten im Falle des Widerrufs der Zustimmung löschen. Sollte der Verkäufer dem Wunsch des Käufers nicht erfüllen, z.B. wenn sie gesetzlich verpflichtet ist, die Daten für einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren, wird sie den Käufer innerhalb von 30 Tagen informieren und ihm den voraussichtlichen Zeitpunkt der Löschung seiner Daten mitteilen.
15.8. Der Verkäufer informiert den Käufer, dass der Widerruf der Einwilligung in die Datenverarbeitung die Rechtmäßigkeit der auf der Grundlage der Einwilligung vor deren Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
15.9. Der Käufer kann seine Rechte in Bezug auf die Datenverarbeitung ausüben, indem er sich an den Verkäufer via email kontaktiert: webshop et biologikaverlag.de
15.10. Im Falle eines Rechtsbehelfsanspruchs kann sich der Käufer an die zuständigen Gerichte des Königreichs Deutschland wenden.

16. Einlösung von Aktionsgutscheinen
16.1. Gutscheine, die vom Verkäufer im Rahmen von Werbeaktionen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer unentgeltlich ausgegeben werden und die vom Käufer nicht käuflich erworben werden können (nachfolgend “Aktionsgutscheine”), können nur im Webshop des Verkäufers und nur im angegebenen Zeitraum eingelöst werden.
16.2. Einzelne Produkte können von der Gutscheinaktion ausgeschlossen sein, wenn der Inhalt des Aktionsgutscheins eine Einschränkung zeigt.
16.3. Aktionsgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.
16.4. Pro Bestellung kann immer nur ein Aktionsgutschein eingelöst werden.
16.5. Der Warenwert muss mindestens dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen. Etwaiges Restguthaben wird vom Verkäufer nicht erstattet.
16.6. Reicht der Wert des Aktionsgutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen vom Verkäufer angebotenen Zahlungsarten gewählt werden.
16.7. Der Aktionsgutschein ist übertragbar.
16.8. Das Guthaben eines Aktionsgutscheins, oder der Aktionsgutschein kann nicht auf Geld umgetauscht werden, kann nicht in Bargeld ausgezahlt werden, kann nicht verzinst werden.
16.9. Die Wert des Aktionsgutscheins kann nicht erstattet werden, auch wenn der Käufer die mit dem Aktionsgutschein ganz oder teilweise bezahlte Ware im Rahmen seines gesetzlichen Widerrufsrechts zurückgibt.

17. Veranstaltungen des Verkäufers
17.1. Die Informationen, die in den vom Verkäufer organisierten wissenschaftlichen Seminaren, Veranstaltungen und Events vermittelt werden, sind kein Ersatz für medizinische Anweisungen, Behandlungen, Operationen und entsprechende Medikamenten-Verordnungen. Der Verkäufer ist nicht verantwortlich für den Inhalt der Veranstaltungen, die die Ansichten, Denken, Meinungen und Kenntnisse der Referenten, Trainer, Spezialisten, Ärzte oder Experten widerspiegeln.
17.2. Bezüglich Preise der Veranstaltungen – siehe die jeweilige Bedingungen im Beschreibeung der gegebenen Veranstaltung. Die Preise sind immer Nettopreise, sind ohne Mehrwertsteuer angegeben.
17.3. Erstellung von Ton oder Video-Aufnahmen auf Veranstaltungen des Verkäufers sind aus urheberrechtlichen Gründen verboten, falls keine andere schriftliche Vereinbarung vorliegt. Im Falle der Nichteinhaltung kann der Veranstalter rechtliche Schritte einleiten. Außerdem wird der Teilnehmer/in von der restlichen Seminarteilnahme ausgeschlossen und besteht keine Erstattungsmöglichkeit auf den Seminarpreis.
Die Absage-Gebühren der Veranstaltungen
17.4. Falls der Teilnahme vom Käufer rechtzeitig abgesagt wird,
das bedeutet schriftliche Absage mindestens 30 Tage vor dem Beginn der Veranstaltung – wir erstatten den ganzen Betrag des eingezahlten Teilnahmegebühr.
17.5. Falls der Teilnahme innerhalb von 29 Tage vor dem Beginn der Veranstaltung abgesagt wird, wir erstatten nur einen Teil der eingezahlten Betrags, wie folgt. Absage vor dem Beginn der Veranstaltung:
von 29 bis 20 Tage vor Beginn der Veranstaltung erstatten wir 80%,
von 19 bis 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung erstatten wir 50%,
von 9 bis 1 Tag vor Beginn der Veranstaltung erstatten wir 20% und
0% Im Fall von Absage am Tag der Veranstaltung.
17.6. Der Teilnehmer, der seine Teilnahme an einer Veranstaltung, einem Treffen oder einem Seminar abbricht, hat keinen Anspruch auf Rückerstattung der Teilnahmegebühr oder des Eintrittsgeldes.
17.7. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, wenn nicht genügend Teilnehmer für die Veranstaltung angemeldet haben, die Veranstaltung auch kurzfristig abzusagen. In solchen Fällen wird das volle Teilnahmegebühr an die Teilnehmer zurückerstattet.
17.8. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Ort der Veranstaltungs kurzfristig zu ändern, falls der Veranstaltungsort nicht genügend Platz bietet für die Teilnehmer.

18. Verweise und Links
Der Verkäufer ist nicht verantwortlich für die direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (“Hyperlinks”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Verkäufers. Der Verkäufer erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den verlinkten Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Verkäufer keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Erklärung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Verkäufer eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

19. Urheber- und Handelsmarkenrecht
19.1. Der Verkäufer ist berechtigt, Seiten aus dem Biologika Organ Atlas auf seiner Website zu zeigen und die Bücher in seinem Webshop zu verkaufen. Über diese Genehmigungen hinaus sind die Bücher und das Biologika Logo durch verschiedene Gesetze und Vereinbarungen geschützt, siehe Impressum der Website des Verkäufers für weitere Informationen.
19.2. Der Verkäufer ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Quelle: https://unsplash.com https://www.pexels.com/ https://pixabay.com/ https://www.flickr.com http://www.freepik.com http://sparx-design.de/
19.3. Alle innerhalb des Webseite genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.
19.4. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne schriftliche Zustimmung des Verkäufers nicht gestattet.

20. Verantwortlichkeitserklärung, Haftungsausschluss
20.1. Der Verkäufer vorbehält das Recht, keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf dieser Webseite. Haftungsansprüche gegen den Verkäufer, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Verkaufers kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
20.2. Der Verkäufer behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

21. Beschwerdenbehandlung
Die Kontaktdaten des Verkäufers, der den Webshop betreibt, sind in Abschnitt 2 des vorliegenden Dokuments aufgeführt, eventuelle Beschwerden können über diese Kontaktdaten eingereicht und gemeldet werden. Sie können die dort angegebenen E-Mail nutzen, um zu Ihrer laufenden Bestellung nachzufragen, eine Rückmeldung zu geben, um Ihre Einwände, Beschwerden, Buchdruckfehler oder Umtauschwünsche zu melden oder um Ihre Bestellung zu stornieren.

22. Sonstige Bestimmungen, alternative Streitbeilegung
Der Verkäufer und der Käufer verpflichten sich, ihre mögliche Streitigkeiten auf eine friedliche Weise zu lösen. Der Verkäufer und der Käufer vereinbaren die Zuständigkeit der Gerichte des Königreichs Deutschland, wenn im Fall von Streitigkeiten, die unter die vorliegenden Bedingungen fallen und innerhalb von 30 (dreißig) Kalendertagen durch eine Einigung nicht gelöst werden können.

Biologika Verlagsanstalt, am 29.07.2021
Letzte Aktualisierung dieses Dokuments: 07.11.2023

error: Protected content.